Nicht mit mir!

Gewaltpräventions-, Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Kinder (7 bis 10 Jahre)

 

 

 

Einladung und Informationen zum "Nicht mit mir!" Kurs in den Osterferien 2019 folgt noch.

 

 

 

Einladung und Informationen zum "Nicht mit mir!" Kurs im vom 23. bis 28.03.2018
17.10.2017 Einladung NMM 20180323.pdf
PDF-Dokument [361.9 KB]

 

Einen Überblick über die Kursinhalte finden Sie hier zum Download:

 

Kursinhalte im Überblick
16.05.19 JuJutsu NMM Flyer allg..pdf
PDF-Dokument [476.6 KB]

 

 

Vom 27.Oktober bis 02. November 2017 fand ein"Nicht mit mir!" Kurs statt.

 

 

 

Vom 07. bis 12. April 2017 fand ein"Nicht mit mir!" Kurs statt.

 

 

Bericht vom NMM Lizenzlehrgang am 11.02.2017

 

Inzwischen ist es schon fast Tradition, dass unter dem Oberbegriff „Nicht Mit Mir“ Kurse für Präfention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung beim SV Niederroth abgehalten werden.

 

Doch wie entsteht so ein Kurs, woher kommen die Inhalte und wie fließen aktuelle Themen ein?

 

Dieser Bericht soll einen Blick „hinter die Kulissen“ bringen. Drei Trainer des SV Niederroth nahmen zwei Tage an einem Lizenzverlängerungs-Lehrgang des JJVB (Ju-Jutsu-Verband-Bayern) in Altdorf bei Nürnberg teil um Trainingsinhalte aufzufrischen bzw. neue Übungen, Rollenspiele und Trainingsformen in Theorie und Praxis kennen zu lernen.

 

Insgesamt trafen sich am Samstagmorgen 20 Teilnehmer, davon drei aus Sachsen, zwei aus Hessen und 15 aus Bayern um die folgenden 16 Stunden Kursprogramme, sinnvolle Bewegungsübungen und Rollenspiele mit Trainern des Lehrteams aufzubauen und zu üben. Unsere Trainer waren Annemarie Besold (Beruf: Sonderschulkonrektorin, Budo-Pädagogin Fächer Tai Chi,4. Dan Ju-Jutsu) und Fritz Schweibold (Beruf: Polizeibeamter, Jugend- und Präventionsbeamter, Zivilcouragetrainer,3. Dan Ju-Jutsu). In den theoretischen Teilen wurden gemeinsam Konzepte für Kurse erarbeitet, die Zeitfaktoren und das Umfeld angesprochen. Auch verschiedene Lehrmaterialien für verschiedene Altersgruppen, wie Bücher, Folien, Comics und Handpuppen zum Vermitteln der einzelnen Themen an die Kursteilnehmer konnten angesehen und ausprobiert werden. Für uns „Niederrother“ als Verlängerer gab es dann ein Spezialthema: Kursinhalte für Jugendliche 5. – 8. Klasse. Dann wurde am späten Nachmittag bis in den Abend das Thema sexuelle Gewalt thematisiert und besprochen.

 

Der Sonntag war dann mehr bewegungsorientiert. Gruppen und Partnerübungen zum Aufwärmen, Lockern und zum Üben von Bewegungsabläufen hielten alle in Atem und endeten mit einem Bruchtest, bei dem jeder seine Durchschlagskraft unter Beweis stellen konnte. Die Lizenz-Neulinge bekamen dann noch ihre Themen für die im Oktober anstehenden Lizenz-Prüfung mitgeteilt, dann trafen sich alle zur Zusammenfassung der vermittelten Themen, zum Gruppenfoto und zur Verabschiedung – bis zum nächsten gemeinsamen Lehrgang.

 

Am Sonntagnachmittag ging es dann wieder heim um das Training beim SV Niederroth mit dem Gelernten zu bereichern. Lust bekommen auf Ju-Jutsu? Einfach mal zu den Trainingszeiten rein schauen.

 

AP, Stand: 19.06.2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Niederroth